Dienstag, 29. November 2011

Kann sich noch jemand erinnern?

Vor cirka 30 Jahren soll diese Mauer am Echazufer, zwischen Bahnhofstraße und ehemaliger Eisenbahnbrücke angelegt worden sein.

Aufnahme Günther Frick

Am Stammtisch zunächst aufgenommen; aber heute noch einmal bestätigt bekommen:
Diese Mauer mußte gebaut werden, weil an dieser Stelle das Wasser der Echaz im Talgrund verschwunden ist.
Niemand konnte oder man wollte es nicht untersuchen wohin das Wasser seinen Weg gefunden hat.
Wer kann da mehr dazu sagen?

Keine Kommentare:

Kommentar posten