Freitag, 26. November 2010

Ob "meine" Trasse doch noch aufgenommen wird?






































für Ihre mail vom 09.09.2009 und die damit geäußerten Gedanken danke ich
sehr herzlich.

Die Trassenalternative im Westen war schon, wenn auch in abgewandelter
Form, wiederholt ein Thema. Wir werden darauf in der weiteren Diskussion
noch näher eingehen müssen.
Dabei werden Sie dann auch Gelegenheit haben, Ihre Position darzulegen und
zu erläutern. Ich halte eine Trassenabwägung erst dann für sinnvoll, wenn
alle entscheidungserheblichen Fakten fachlich aufbereitet sind. Vorher
möchte ich mich dazu nicht äußern und bitte dafür um Verständnis.

Diesen Text erhielt ich am 16.September 2009

Wer Interesse an meiner Ausarbeitung hat, kann sie anfordern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten