Dienstag, 9. Januar 2018

Brücke Bahnhofstraße

Eigentlich wollte ich zum Thema Brücke keinen Kommentar mehr abgeben.
Eigentlich, aber was da am Jahresende noch montiert wurde, schlägt dem Fass den Boden aus.
Hauptsache die Brücke ist passierbar!




























Das Brückengeländer! "Flex" her - Passt!



































Wer steht für diesen Murks gerade? Wer übernimmt die Verantwortung?
Das Planungsbüro, das Ortsbauamt oder der "Schlosser"?



















Ist das ein Murks?
Wann wird dieses Geländer erneut und richtig und zur Zufriedenheit montiert?
























Und das ist die Zufahrt zur "Sprungschanze"!


Es wurde angekündigt (versprochen), dass in der 5. KW die Brückengeländer neu montiert werden!
Gestern war die 6. KW vorbei und es ist nichts geschehen!
S'ist immer so!

Mittlerweile ist das neue Geländer angebracht.

Kommentare:

  1. Kann es sein, das das kein Pfusch, sondern "Kunst am Bau" ist?

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja fast wie die Geschichte vom "falschen Teppich" im Kindergarten ...

    AntwortenLöschen