Donnerstag, 10. August 2017

wie geht's weiter?


Am 8. August wurden am Bohrloch 2 wieder Vorbereitungen getroffen,


um es mit Beton zu füllen.
100 cbm (m³) sollen's gewesen sein?


















Bohrloch 3 ( scheint fertig zu sein )





















Heute wird der gestern aufgefüllte (gehärtete) Beton wieder "rausgebohrt" um dann die Armierung einbringen zu können.
Wenn das heute noch klappen sollte, wird der "Kran -- Bohrer" auf die Nordseite der Echaz versetzt, die Brücke abgebaut und im Bauhof zwischengelagert.













Die Armierung wurde nachmittags noch "eingefahren"




Hat sich das Planungsbüro im Detail mit der Bodenbeschaffenheit beschäftigt?
Die Kosten für zusätzliche Aufwendungen laufen nun davon, sie werden aus dem Ruder laufen.
"Die Kosten steigen ins Uferlose, sie sind nicht mehr steuerbar!!

Die Herstellung der Bohrpfähle war für die Zeit vom 17.7.-28.7.2017 vorgesehen; jetzt haben wir den 10.August 2017 und haben erst drei Bohrfähle  im Boden versenkt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten