Montag, 21. August 2017

Man muss nur den GEA lesen können

Unter Persönliches steht: Stefan Heß wechselt vom RP Stuttgart nach Tübingen

Auszug aus Quelle RP Tübingen Pressemitteilungen



Stefan Heß ist neuer Leiter der Landesstelle für Straßentechnik
​Der Leitende Baudirektor Dipl.-Ing. Stefan Heß wurde mit Wirkung zum 14. August 2017 zum neuen Leiter der Landesstelle für Straßentechnik (Abteilung 9 des Regierungspräsidiums Tübingen) bestellt. Für seine neue Aufgabe bringt Heß vielfältige Erfahrungen aus unterschiedlichen Tätigkeiten in der Straßenbauverwaltung mit. Der 47-Jährige leitete zuletzt das Referat Steuerung und Baufinanzen, Vertrags- und Verdingungswesen in der Abteilung Straßenwesen und Verkehr des Regierungspräsidiums Stuttgart.
Regierungspräsident Klaus Tappeser sagte bei der Amtseinsetzung von Stefan Heß am 16. August 2017 in der Landesstelle für Straßentechnik: „Für die Leitung der Landesstelle für Straßentechnik haben wir mit Herrn Heß einen hervorragend qualifizierten Kollegen mit breitem Erfahrungshorizont gewinnen können. Bei den anstehenden großen Strukturveränderungen in der Straßenbauverwaltung, die der Übergang der Autobahnverwaltung an den Bund mit sich bringt, wird er fachlich und als Führungskraft besonders wertvoll für uns sein.“

Neues Gesicht mit neuen Gedanken zum Albaufstieg? Eine Chance?

Ich hänge nicht an der Variante Lippental-Stuhlsteige -Hauptsache kein Deckel

Nun komm ich aber zurück zur Brücke:

Stand heute 21.August2017

 





Das Bohrloch wurde heute mit Beton gefüllt - wieviel Beton??? 

Morgen wird der Beton (nach dem er über Nacht gehärtet ist) ausgebohrt....







...diese Armierungen werden eingebracht und dann wird wieder Beton aufgefüllt

 So dürfte am Mittwoch die Baustelle "Bohrung" beendet sein


Keine Kommentare:

Kommentar posten