Montag, 19. September 2016

Es wird verflixt noch mal Zeit, dass die RSB auf den Weg kommt!.....

.....  das waren die Worte von Baubürgermeisterin Ulrike Hotz.
Dem steht nichts im Wege! Auch nicht die "Deckeltrasse"!
Diese Straßenführung muss sowieso eine andere werden.

Lippental/Stuhlsteige!!! Die etwas umgewandelte Variante 3 des RP!


Quelle: Freunde der Zahnradbahn Honau - Lichtenstein e.V.


Weiter Frau Hotz: "Die Menschen in der Region brauchen die RSB, weil 60 Prozent aller Arbeitsplätze an der Achalm von Ein- und Auspendlern belegt werden."
Wir brauchen die RSB jetzt!

Trasse durch Pfullingen auf der ehemaligen Straßenbahnstrecke - richtige Entscheidung!
Das Problem, das wir derzeit haben ist das liebe Geld, die Finanzierung.


Die RSB bis Engstingen muss dringend vorgezogen werden, so der Alb-Bahn Chef Weckler.
Das wäre eine Aufwertung für den Tourismus, für die Pendler und die Anwohner im gesamten Echaztal.

Also: Planen - Finanzieren - Bauen !


Keine Kommentare:

Kommentar posten