Freitag, 17. Februar 2012

Was dann?

Ab 1. August wird auch auf Bundesstraßen kassiert.
Die Ausweitung der LKW-Maut auf vierspurige Bundesstraßen soll am 1. August starten.
Was dann? Was bedeutet das für uns im Tal?
Nochmals mehr LKW!
Wäre es da nicht sinnvoll, die Maut von jetzt 17 Cent pro km zu kürzen und dann alle gefahrenen Kilometer auf allen Straßen berechnen; die Brummis würden wieder die Autobahnen benutzen.

Der ADAC Württemberg rät uns:
Gehen sie doch auf die NAVYbetreiber  teleatlas und navtec zu; die sollen bei der Routenbestimmung die gefährliche "Kurverei", sowohl Holzelfinger Steige (vom Gewicht her), als auch die drei "Haarnadelkurven" der Honauer Steige nicht mehr empfehlen.

Klingt gut, ist das aber realistisch?

Keine Kommentare:

Kommentar posten