Montag, 17. Januar 2011

Variante 5a im Reißenbachtal






Im hinteren Teil des Reißenbachtals als Viadukt das Tal überquerend.
Ansonsten als Tunnel; Beginn im Lippental - Viadukt - Ausgang etwa in der Nähe des Kreisverkehrs am Traifelberg.
Durch die bergmännische Bauweise zu teuer, denn es muss zusätzlich auch ein Rettungstunnel angelegt werden.
(Foto: Rainer Hipp, Animation Günther Frick)

Kommentare:

  1. ..kostet nur schlappe 260 Mio € Euro. Die Tunneltrasse samt Albaufstieg kommt nur auf ca. 125 Mio €.( geschätzt)
    Wenn´s uns jemand bezahlt, dann sofort her damit. Aber leider leben wir nicht in der ex DDR. Da ist alles schön neu. Wer´s nicht glaubt soll mal per Google Street View durch Leipzig fahren.....
    Und wenn wir nicht aufpassen, geht Geld für unseren Albaufstieg wieder da rüber, wie das letzte mal.........

    AntwortenLöschen
  2. Und was würde die Variante 3 kosten?

    AntwortenLöschen