Sonntag, 19. Dezember 2010

Bürgerbeteiligung

Eine Konsequenz aus den Protesten gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21, muss eine stärkere Beteiligung der Bürger an politischen Entscheidungen sein.
"Viele empfinden die Entscheidungsabläufe im Parlament als intransparent und die Parteien und Mandatsträger als wenig ansprechbar." so unser Bundespräsident Wulff bei seinem Besuch am Donnerstag im "Ländle".

Frag mal einen zwanzig jährigen Lichtensteiner was er über den Albaufstieg oder die Regionalstadtbahn weiß.

Kommentare:

  1. ....Frag mal einen zwanzig jährigen Lichtensteiner was er über den Albaufstieg oder die Regionalstadtbahn weiß.

    Ich habe mal meinen Blog mit Ihrem verlinkt.(http://digo65.blogspot.com/)
    Vieleicht bringt´s was. Falls sie das nicht wollen, bitte Info an mich.

    AntwortenLöschen
  2. Schön wäre es wenn wir da mal Jugendliche aktivieren und informieren könnten.
    Diese werden den Bau des Albaufstiegs vieleicht doch noch erleben.
    Ja ich bin einverstanden zu verlinken.
    Danke!

    AntwortenLöschen